HERDFEUER

Maronencreme

Für den letzten Weihnachtsnachtisch bedurfte es einer Maronencreme. Die habe ich selbst hergestellt und zwar nach einem Rezept von Aurelie. Ich möchte das Rezept hier nicht selbst vorstellen, sondern euch einfach an Aurelie weiterleiten.

Hier geht es zu ihrem Blog Französisch Kochen, den ich euch sehr ans Herz legen möchte, und hier direkt zur Maronencreme

Ich habe die Maronencreme mit gemahlener Vanille zubereitet und habe sie einmal für den Nachtisch mit Schlagsahne gemischt verwendet, das war sehr lecker. Als Brotaufstrich war es ein wenig gewöhnungsbedürftig. Da werde ich noch andere Varianten ausprobieren. Eine mit Zimt würde mir als nächstes vorschweben.

 

Posted by Gwenhwyfar in Aufstriche

Plätzchen Grundrezept

Hier kommt es mein Plätzchen Grundrezept. Die Plätzchen bekommen eine super Konsistenz  sehr fein und zart schmelzend im Mund.
Der Teig ist unheimlich wandelbar und eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Ich habe jetzt die letzten beiden Jahre mit diesem Rezept gearbeitet und schon sehr viele Varianten ausprobiert.
Für die Plätzchen habe ich wahnsinnig viele Komplimente bekommen, daher möchte ich das Rezept gern mit euch teilen.

Ich habe das Grundrezept nicht selbst kreiert sondern aus einer Zeitschrift, nämlich der Freundin “Leichter Leben” Ausgabe von 2011.
Online habe ich das Rezept dort nicht mehr gefunden, aber einen Überblick über die Heftinhalte.  Aktuell finde ich die Ausgabe nicht mehr, habe mir das ganze aber mal separat notiert, da ich alle benötigten Zutaten in eine Einkaufsliste gepackt hatte.

(weiterlesen …)

Posted by Gwenhwyfar in Gebäck und Kuchen and tagged with , , ,

Salat der Woche

Salat der Woche

1 Romasalat bis auf 5 Blätter mundgerecht geschnitten
2 Möhren klein geraspelt
1 Selleriestange
2El Mais
2El gehobelten Käse (ich habe traditionell Gouda genommen, aber auch Parmesan wäre bestimmt lecker
2Tl leicht gesalzene Erdnüsse pro Person

Eine flache Schale
in die Mitte den kleingeschnittenen Romasalat, den Staudensellerie aufhäufeln
die 5 Blätter drumherum verteilen (kleine Schiffchen :) )
zwischen die Blätter den Mais, den Käse und die Möhren getrennt anhäufeln

Dressing
natürlich nach geschmack…
in diesem Fall
Aceto Balsamico bianco
Rapsöl
Salz Pfeffer Gartenkräuter

Erdnüsse und Dressing seperat in Schälchen anbieten

ich habe mir dann immer ein Salatschiffchen genommen und darauf den Salat gemischt, und aus der Hand gegessen
die Kinder konnten so auch aussuchen was sie selber mochten
und dank Nachahmeffekt, haben sie auch die Gesamtmischung getestet
und es hat ihnen geschmeckt

Dazu Kinder-Freu-ndlich Käsesandwich-ecken aus dem Sandwichmaker

guten Appetit

Ps nächstesmal fotografiere ich es vor dem essen B-)

Rezept von Nimmersatt

Posted by Gwenhwyfar in Rezepte and tagged with , , , ,

Herdfeuer eröffnet

Setzt euch, nehmt einen Keks, das Herdfeuer ist eröffnet.

 

Keks nehm… hmmmm ist der aus Deiner neuen Weihnachts- Kollektion?

In Kakao eintunk…

Posted by Gwenhwyfar in Rezepte